Unser Wein, der Gletscherkönig - Klausnerhof

Der Gletscherkönig trifft seine Königin

Zwischen den besten Winzern rund um Göttlesbrunn und der Familie Klausner entstand über die Jahre aus der gemeinsamen Passion für Spitzenweine eine innige Freundschaft. Daraus ist etwas Einzigartiges entstanden – der Gletscherkönig (rot) und die Gletscherkönigin (weiß).


Cuvéespezialität Österreichischer Topwinzer: Der „Gletscherkönig“ exklusiv im Klausnerhof

Insider wissen längst, welch’ edle Schätze im Weinkeller von Martin Klausner lagern. Der großen Weinpassion des Hoteliers in Hintertux und seiner langjährigen Freundschaft zu österreichischen Topwinzern haben Weinliebhaber nun eine einmalige, exquisite Rarität zu verdanken. Erstmalig haben namhafte Winzer aus Göttlesbrunn/Carnuntum gemeinsam exklusiv für den Klausnerhof eine neue Cuvéespezialität aus der Taufe gehoben – einen rubinroten Tropfen der Sonderklasse.

Taferner, Lager, Markowitsch, Schulz, Pimpel, Netzl und Oppelmayer sind die klingenden Winzernamen hinter dem „Gletscherkönig“, wie der Cuvée (aus Merlot, Blaufränkisch, Zweigelt und Cabernet Sauvignon) treffend genannt wurde. Unsere Gäste lassen sich das seltene Weinjuwel in dem gemütlichen Restaurant im Angesicht des Hintertuxer Gletschers schmecken.

Die Winzergrößen haben aus Freundschaft zum Klausnerhof Großes geschaffen, wie sich die Weinkenner einig sind: „Der Gletscherkönig umschmeichelt sanft den Gaumen und besticht durch Brombeeraromen und eine wuchtige Struktur. Mit Recht freut sich unser Hausherr darauf, die Weinliebhaber unter seinen Gästen mit dem „Gletscherkönig“ verwöhnen zu dürfen. Denn schließlich ist im Klausnerhof jeder Gast (Gletscher)könig:

  • 365 Tage im Jahr Skivergnügen am Hintertuxer Gletscher und
  • exklusive Erholung im Panorama-SPA des Hauses mit Blick auf die mächtigen Berge
  • unvergessliche Degustationen in unserer Weinhütte im 6. Stock
  • Weinreisen durch das Hotel mit Martin und Tochter Magdalena

“Der Gletscherkönig umschmeichelt sanft den Gaumen und besticht durch Brombeeraromen und eine wuchtige Struktur. Am liebsten servieren wir unser einzigartiges Tröpfchen zu Wildgerichten, dunklem Fleisch und reifem Käse.“

Martin Klausner

Kulinarisches aus Friedas Magazin

Blog
Kulinarische Sternstunden KULINARIK
WEITERLESEN
Blog
Besondere Tropfen im Klausnerhof KULINARIK
WEITERLESEN
Blog
In vino veritas! KULINARIK
WEITERLESEN