Erlebnis „Natur Eis Palast“

Beeindruckende Gletscherwelt

Vom Klausnerhof aus kann man ihn täglich bewundern: den Hintertuxer Gletscher. Wer einen Ausflug in sein Inneres wagen möchte, der kommt beim Besuch des „Natur Eis Palast“ voll auf seine Kosten!


Der Hintertuxer Gletscher ermöglicht Skifahren an 365 Tagen im Jahr und bietet von seiner Panoramaterrasse auf 3.250 m eine tolle Aussicht auf die umliegenden Dreitausender. „Auch für uns ist die Aussicht vom Klausnerhof auf den Gletscher und vom Gletscher auf die umliegende Bergwelt einfach jeden Tag aufs Neue faszinierend“, so Gastgeberin Frieda Klausner.

Ein Wintersport-Paradies für Skifahrer, Snowboarder und Freeskier – und ein spannendes Ausflugsziel für die gesamte Familie!
Weltweit einzigartig ist zum Beispiel der „Natur Eis Palast“ auf 3.200 m Höhe, der vor ein paar Jahren eröffnet und kürzlich erweitert wurde.

Magische Eiswelten

Der Eingang zur Eishöhle liegt nur drei Gehminuten von der Bergstation des Gletscherbusses 3 entfernt. Eine geführte Tour zeigt den Besuchern die geheimnisvolle Welt tief unter der Skipiste. Sie erkunden dabei eine begehbare Gletscherspalte mit magischen Eisstalaktiten, funkelnde Eiskristalle, gefrorene Wasserfälle und sogar einen Gletschersee!
Hier kommen einige Naturschätze ans Licht: Bestens gesichert erwartet die Entdecker ein einmaliges mystisches Farbenspiel im gletscherblauen Palast. „Den Besuch des ´Natur Eis Palast´ kann ich nicht nur Naturliebhabern empfehlen – ich garantiere, dass jeder Gast einfach tief beeindruckt sein wird von diesen magischen Aussichten“, so Frieda Klausner.

Bei 0 Grad unter der Piste

Im „Natur Eis Palast“ herrscht an 365 Tagen im Jahr eine konstante Temperatur von 0° Celsius. Für die Tour werden daher warme Kleidung und festes Schuhwerk benötigt, auch mit Skischuhen ist der Rundgang problemlos möglich. 

Kinder können ab dem Alter von 6 Jahren in die Höhle hinein, den Besuchern stehen drei verschiedene Touren mit erfahrenen Guides zur Verfügung. Der normale Rundgang dauert 45 bis 60 Minuten und zeigt die schönsten Attraktionen im Gletscherinneren, bei der ca. zweistündigen wissenschaftlichen Abenteuerführung unternimmt man eine ausführliche Expedition durch den gesamten Palast. Gegen Voranmeldung sind auch eigene Kinderführungen ab 10 Personen möglich.Der „Natur Eis Palast“ ist ganzjährig geöffnet und bei jeder Witterung begehbar. „Man kann den Besuch der Eishöhle also perfekt mit einem schönen Skitag am Hintertuxer Gletscher kombinieren“, so Frieda Klausner.

Weitere Infos: www.tux.at/natur-eis-palast

 Bildquelle: © https://www.hintertuxergletscher.at/de/highlights/sehenswertes/natur-eis-palast/