Herbst- & Winterurlaub im Klausnerhof

Sicher mit entschiedenen Maßnahmen gegen das Covid-19-Virus

Die gute Nachricht: In den vergangenen fünf Monaten gab es im Tuxertal keine einzige nachgewiesene Infektion mit dem Virus. Unsere Gäste erlebten einen wunderschönen Sommerurlaub und das soll auch im kommenden Winter möglich sein. Wir geben dem Virus keine Chance – mit erprobten Maßnahmen im Hotel und am Berg.


Liebe Gäste und Freunde des Klausnerhofs,

die erneute Warnung vor Reisen nach Tirol schmerzt uns sehr und trifft uns auch zu Unrecht. Das Tuxertal war und ist „coronafrei“. Damit das auch so bleibt, haben wir Hygienepläne erstellt, die sich bewährt haben. Die Mund-Nasen-Maske ist ja schon fast so etwas wie ein modisches Accessoire geworden! Frau Holle hat bereits einen recht ordentlichen Wintergruß nach Hintertux geschickt und wir können es kaum erwarten, gemeinsam mit unseren Gästen wieder die ersten Spuren in den traumhaft feinen Schnee zu ziehen!

So achten wir aufeinander im Hotel Klausnerhof

Begegnungen im Haus sind mit Abstand am besten! Wir setzen außerdem erfolgreich auf weitere Möglichkeiten, achtsam miteinander umzugehen:

  • Im gesamten Hotelbereich stehen Spender mit Desinfektionslösung zur Verfügung. Es gilt: Bitte oft und gründlich die Hände waschen und desinfizieren.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist im Haus Pflicht, am Tisch im Restaurant darf dieser abgenommen werden.
  • Es gilt ein Mindestabstand von 1 Meter im Haus und in der Urlaubsregion.
  • Die Benützung von 2 Saunen (Finnische und Bio-Sauna) ist unter Einhaltung von Abstand und Personenhöchstzahl möglich, im Schwimmbad können sich 15 Gäste gleichzeitig erfrischen und entspannen.
  • Wir als Gastgeber und alle unsere Mitarbeiter tragen stets einen Mund-Nasen-Schutz und unterziehen uns einem wöchentlichen Covid-19-Test!

Skifahren und Wintersport im Tuxertal – aber sicher!

Bei den Bergbahnen und in der Gastronomie haben sich die Maßnahmen, die seit Mai getroffen wurden, ebenfalls bestens bewährt. Das Befolgen ist einfach – und so steht einem schönen Skiurlaub wirklich nichts im Wege. Die Maskenpflicht wird bei Gästen und Mitarbeitern konsequent kontrolliert, in den Stationsbereichen der Bergbahnen, in den Gondeln, auf Schlepp- und Sesselliften gilt: Maske auf! Auch im Skibus, in den Skidepots und Shops sowie in der Berggastronomie ist das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes obligat. Wer seine Maske vergessen oder verloren hat, erhält ein kostenloses Exemplar an den Kassen und Liftstationen.

Mehr Skibusse im Zillertal für genügend Abstand

In den Skibussen wird es angenehmer, denn die Taktzahl der Fahrten wird erhöht, um ein zu enges Beisammenstehen zu vermeiden. Die an vielen Stellen vorhandenen Desinfektionsständer sollen oft und gerne genützt werden! Sämtliche Bergbahn-Gondeln werden regelmäßig desinfiziert und die laufende Durchlüftung, wann immer es das Wetter nur zulässt, sorgt mit der Frischluft für eine deutliche Senkung eines Infektionsrisikos.

Covid-19-Tests im Tuxcenter für Urlaubsgäste

Last but not least können sich Urlaubsgäste vor der Heimreise auf eine mögliche Infektion mit Covid-19 testen lassen. Wir erhalten die Testtermine direkt vom Tourismusverband in Absprache mit dem Arzt Dr. Peer, der die Testungen vornimmt. Das Ergebnis wird innerhalb von nur 24 Stunden per E-Mail an den Gast übermittelt. Wichtig: Eine Anmeldung über das Hotel Klausnerhof ist erforderlich.


Liebe Gäste, wir wissen, dass sich die Maßnahmen bzw. die Abwicklung der Tests stündlich ändern können. Wir halten Euch auf dem Laufenden und setzen auf ein rücksichtsvolles Miteinander, damit im Tuxertal erst gar keine Infektionen entstehen. Wenn Ihr Euch tagesaktuell informieren wollt, stehen wir Euch gerne telefonisch zur Verfügung, auch die Mitarbeiter im Tourismusbüro Tux-Finkenberg nehmen Euren Anruf gerne entgegen: +43 5287 8506.

Und wenn gar nichts geht? Super sicher mit dem Klausnerhof-Storno

Eine amtliche Reisewarnung ist noch lange kein Reiseverbot. Sollte der – aus unserer Sicht derzeit unwahrscheinliche – Fall eintreten, dass ein Reiseverbot ausgesprochen wird, stehen wir im Klausnerhof für eine kulante, gästefreundliche Lösung. Die Stornierung eures Urlaubs ist weiterhin bis 48 Stunden vor der Anreise absolut kostenfrei möglich!

„Begegne dem, was auf dich zukommt, nicht mit Angst, sondern mit Hoffnung.“
(Franz von Sales)

Wir hoffen auf wunderschöne Urlaubstage mit Euch und lassen uns garantiert nicht unterkriegen!
Bis bald, herzliche Grüße aus dem Klausnerhof,
Eure Frieda