. en
Gutscheine
Gutscheine
Fotogalerie
Fotogalerie
Frieda's Geschichten
Frieda's Geschichten
Webcam
Webcam

Kölsche Woche in Hintertux

Seit 2004 gibt es in Hintertux ein Treffen der besonderen Art. In jedem März versammeln sich tausende Rheinländer und Zillertaler, um gemeinsam zu musizieren und zu feiern. Manche Gäste und Musiker sind schon seit Anfang an dabei. Was ist das Erfolgsgeheimnis der Kölschen Woche? Frieda Klausner weiß mehr.

Liebe Frieda, was macht die Magie der Kölschen Woche aus?

 

Ich denke, es ist die Kombination aus traumhaften Pistenverhältnissen, einmaliger Bergkulisse und  den Mentalitäten von Rheinländern und Zillertalern, die einfach perfekt zueinander passen. Das sind zwei Regionen, in denen sehr viele Menschen Musik machen und Mitglieder von Bands sind. Die Musik bringt uns zusammen, aber auch die Liebe zur Heimat, das Traditionsbewusstsein und der jeweilige Dialekt.


Seit wann ist der Klausnerhof mit dabei?

 

Wir sind als Partnerbetrieb seit 2009 aktiv bei der Kölschen Woche dabei. Viele Gäste kommen tatsächlich schon von Anfang an zu uns. Wir lieben die Fröhlichkeit und die Begeisterung unserer Gäste für die Berge und die Musik. Gemeinsam Spaß zu haben, ist doch ein Merkmal eines gelungenen Urlaubs in Tirol! Unsere Gäste aus dem Rheinland sind ein willkommener Teil der großen Klausnerhof-Familie und wir freuen uns in jedem Jahr über das Wiedersehen.


Was steht denn auf dem Programm der Kölschen Woche?

 

Kurz gesagt: Musik, Sport und Spaß! Täglich gibt es an verschiedenen Orten Kölsche und Zillertaler Musik zum Mitsingen und Feiern, auch Kölsche Tanzgruppen gehören dazu. Das Rahmenprogramm bietet für Skifahrer und Nicht-Skifahrer viel Abwechslung: Vom Ski-Fun-Rennen über die Schnitzeljagd bis zum Pistenpicknick ist für jeden etwas dabei. Die Woche beginnt mit dem traditionellen Opening; die Konzerte in der Hohenhaus Tenne und der Frühschoppen auf der Bichlalm sind absolute Highlights. Beim Programm „Fun on Snow“ können Gäste Hintertux und den Gletscher in allen Facetten erleben. Frühsport, Skirennen im Kostüm, Schnee-Fußball, Snowtubing, Rodeln, ein Besuch im NaturEisPalast oder eine Fahrt mit dem Pistenbully – das und alles mehr macht die Kölsche Woche zu einem absolut abwechslungsreichen Erlebnis.


Was ist dein Highlight während der Kölschen Woche?

 

Das absolute Highlight bei uns im Klausnerhof ist immer der Abend mit den Domstürmern. Die Kölner Live-Band bringt einen tollen Sound und mit ihrer Mundart eine super Stimmung rüber! Toll finde ich auch das Hintertuxer Gletscher Open Air in der Sommerberg Arena auf 2.050 Meter Seehöhe. Die Bühne steht vor einer einzigartigen Bergkulisse, viele Musikbegeisterte sind kostümiert und die Stimmung ist großartig. Hier treten echte Kölner Urgesteine wie Höhner und Bläck Fööss auf, aber auch unsere Zillertaler Rabaue, die übrigens schon seit der allerersten Kölschen Woche hier musizieren.


Welches Bier wird getrunken? Kölsch oder Zillertaler?

 

Beides! Kölsch gibt es offiziell tatsächlich erst seit 2012, aber unsere Gäste schätzen das Zillertaler Bier ganz besonders. Dieses Bier wird schon seit 500 Jahren gebraut, die Brauerei gehört zu den österreichischen Privatbrauereien und spiegelt lokale Tradition und Geschmack wider. Wer mehr wissen will, kann einen Ausflug in das Zillertal Bier BrauKunstHaus unternehmen, die Bierspezialitäten und auch die Bierbrände probieren. Das beliebte Früh Kölsch wird auch schon seit mehr als 110 Jahren im Familienunternehmen im Schatten des Kölner Doms gebraut. So haben Kölner und Zillertaler auch beim Gerstensaft Gemeinsamkeiten!


Welche Rolle spielt das Skifahren während der Kölschen Woche?


Viele Gäste gehen natürlich zum Skifahren. Die Pistenverhältnisse sind im März top, dazu kommen viele, viele Sonnenstunden an den schon langen Frühlingstagen. Wir bieten Fans der Kölschen Woche ein Gesamtpaket im Klausnerhof an, auf Wunsch mit 6-Tage-SUPER-Skipass, der für alle Zillertaler Skigebiete samt Hintertuxer Gletscher gilt. Zwischen den Events werden Panorama Spa und Wellness-Behandlungen sehr gerne angenommen, so werden Gäste fit für die nächste Party!


Mit einem Klick zum Programm der nächsten Kölschen Woche in Hintertux! 
Sie wollen sich unter die Jecken mischen und mitfeiern? Senden Sie jetzt eine unverbindliche Anfrage an das Team im Klausnerhof! 

Bilderrechte © https://koelsche-woche.com/

Friedas Magazin

Lesen Sie die neuesten Geschichten sowie interessante Informationen aus dem Klausnerhof und kochen Sie zu Hause nach unseren Rezepten.

Geocaching im Naturpark Zillertaler Alpen

Ihre Kinder sind schon zu groß für Spielplätze und finden tausend Ausreden, warum Wandern absolut keinen Spaß macht? Dann unternehmen Sie mit Ihnen eine elektronische Schnitzeljagd! Beim Geocaching wird das Wandern zur schönsten Nebensache, wenn der Jagdtrieb erst einmal geweckt ist.

Gravelbiken im Tuxer- und Zillertal

Das Tiroler Zillertal mit seinen Seitentälern ist ein echtes Bikeparadies. Hier entdecken Radbegeisterte 1.300 Kilometer Bikestrecken vom Tal bis in die Gipfelregionen. Warum ein Gravelbike für den Radurlaub in Tirol besonders empfehlenswert ist, verrät Magdalena Klausner, die in ihrer Heimat oft und gerne auf zwei Rädern anzutreffen ist.

Vorteilhafte Lage im Tuxertal

Die Lage Ihres Urlaubsortes ist Ihnen sehr wichtig? Dann sollten Sie mehr über den Standort des Hotels Klausnerhof in Hintertux erfahren! Hier verbringen Einzelreisende, Paare und Familien aktive und entspannende Urlaubstage inmitten der großartigen Bergnatur der Zillertaler Alpen.

Osterurlaub im Klausnerhof

Während der Osterferien in Hintertux erleben Sie das Beste aus zwei Jahreszeiten: Während im Tal schon die Frühlingsblümchen ihre bunten Köpfe aus der Erde recken, ist am Hintertuxer Gletscher Sonnenskilauf angesagt. Und im Klausnerhof wird das Osterfest liebevoll vorbereitet.

4 Tage Winter-Kurzurlaub im Klausnerhof

Skifahren und Rodeln, Winterwandern und Wellness – ein Kurzurlaub in Hintertux bietet alles, was eine abwechslungsreiche Auszeit vom Alltag ausmacht. Sämtliche Outdoor-Erlebnisse liegen praktisch vor der Haustüre des Klausnerhofs und danach genießen Sie Erholung pur im SPA mit Gletscherblick.

Die 5 besten Rezepte für Weihnachtskekse

Gastgeberin Frieda Klausner und Küchenchef Patrick Wohlfarter sind sich einig, wenn es um süße Leckereien geht. In der Adventzeit duftet es in der Klausnerhof-Küche nach Zimt und Schokolade, nach Orange und Vanille. Die beiden verraten heute ihre fünf Lieblingsrezepte, die Sie zu Hause leicht nachbacken können.